AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

  1. Sämtliche vertraglichen Beziehungen zwischen dem Natur- und Kräuterhof Müller GbR und deren Kunden unterliegen ausschließlich den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie gelten für die Auslieferung und Zustellung von Pflanzen und Waren jeglicher Art, die der Kunde beim Natur- und Kräuterhof bestellt.
  2. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden sind unwirksam, es sein denn, der Natur- und Kräuterhof hat diesen schriftlich zugestimmt.

§ 2 Vertragsabschluss, Preise

  1. Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Waren zu bestellen.
  2. Mit der Übermittlung einer Bestellung unterbreiten wir ein Angebot, das den Kunden berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 7 Tagen anzunehmen. Die Annahme erfolgt durch schriftliche Erklärung in Textform z. B. bei der Versandbestätigung oder durch Lieferung. Für uns besteht jederzeit ein Rücktrittsrecht vom Vertrag, wenn Schreib-, Druck- oder Rechenfehler vorliegen.
  3. Keine Mehrwersteuerberechnung, da Kleinunternehmer nach § 19 Umsatzsteuergesetz.
  4. Wir behalten uns vor, einzelne Artikel nur in haushaltsüblichen Mengen auszuliefern.
  5. Wir sind zur Lieferung von Artikeln nicht verpflichtet, wenn diese nicht verfügbar sind. In diesem Fall wird der Kunde über die Nichtlieferbarkeit per E-mail informiert, sofern eine Adresse bekannt ist.

§ 3 Lieferung, Verpackung, Versand

  1. Lieferungen erfolgen zu den im Internetshop bei der Bestellung geltenden Liefer-/Versandbedingungen an die vom Kunden angegebene Postanschrift.
  2. Die Lieferung von Ware erfolgt nur innerhalb Deutschlands.
  3. Verpackungs-, Versandkosten, Nachnahmegebühren.
    1. Für die Lieferung und Verpackung berechnen wir dem Kunden
      bei Paketen bis zu einem Gewicht von 10 kg 6,90 €uro
      bei Paketen bis zu einem Gewicht von 20 kg 11,90 €uro
      bei Paketen bis zu einem Gewicht von 31,5 kg 13,90 €uro
    2. Ab einem Warenwert von 75,-- erfolgt die Lieferung und Verpackung kostenfrei.
    3. Bei Lieferungen per Nachnahme berechnen wir dem Kunden eine Nachnahmegebühr in Höhe von 7,-- €.
    4. Auf Wunsch und gegen Übernahme der Mehrkosten durch den Kunden können auch Eillieferungen durchgeführt werden.
  4. Angaben zu Lieferfristen sind unverbindlich. Bei Lieferungsverzögerungen jeglicher Art, kann kein Schadensersatz gegen uns erhoben werden.
  5. Der Gefahrenübergang der Lieferung auf den Kunden erfolgt bei Übergabe der Ware durch uns an das Transportunternehmen.
  6. Die Ware kann vom Kunden nach Terminvereinbarung selbst abgeholt werden.
  7. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt.
  8. Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen vom Kunden ersetzt zu bekommen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.
    Gleichzeitig geht die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache auf den Kunde über.
  9. Der Kunde haftet für eine nicht korrekt angegebene Lieferadresse. Wir behalten uns in diesem Falle vor, etwaige entstehende Mehrkosten dem Kunden in Rechnung zu stellen.
  10. Kann die Lieferung aus irgendwelchen Gründen nicht zugestellt werden oder verzögert sich aus Gründen, die wir nicht zu verantworten haben, tragen wir keine Verantwortung für Qualitätsverlust o. ä. und behalten uns vor, etwaige, dadurch entstehende Mehrkosten in Rechnung zu stellen.

§ 4 Aufrechnung, Zurückbehaltung

  1. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt sind oder von uns anerkannt sind.
  2. Der Kunde ist zur Zurückbehaltung nur insoweit berechtigt, als sein Gegen-anspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 5 Zahlungsbedingungen, Fälligkeit, Eigentumsvorbehalt

  1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach §§158, 449 BGB). Bei Überschreitung evtl. vereinbarter Zahlungsfristen berechnen wir dem Kunden Mahn- und Bearbeitungsgebühren.
  2. Der Kaufpreis wird mit der Annahme der Bestellung durch uns fällig. Die Zahlung erfolgt mittels der im Shop angegebenen Zahlungsweisen.
  3. Der angegebene Rechnungsbetrag ist ohne jeglichen Abzug zahlbar.

§ 6 Gewährleistung

Der Kunde verpflichtet sich, die eingehende Ware unmittelbar beim Erhalt auf Ordnungsmäßigkeit, Vollständigkeit und/oder etwaige Mängel zu prüfen. Mängel eines Teils der gelieferten Ware berechtigt nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung.

Transportschäden sind vom Kunden unverzüglich an den Transportunternehmer zu melden und von diesem zu bestätigen. Reklamationen, die nicht vom Transport-unternehmer bestätigt wurden, können nicht berücksichtigt werden.

Das Vorliegen eines offensichtlichen Mangels an der Ware ist der Kunden verpflichtet, innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Ware bei uns zu reklamieren, bei versteckten Mängeln muss die Mängelrüge des Kunden spätestens 1 Woche nach Erhalt der Ware bei uns eingehen, ansonsten erlöschen die Gewährleistungsrechte. Wir behalten uns bei Vorliegen eines Mangels vor, die reklamierte Ware nachzuliefern. Sollte das nicht möglich sein oder fehlschlagen, erstatten wir dem Kunden den Kaufpreis.

Bei Likören und Bränden stellen natürliche Ausscheidungen wie Schwebstoffe oder Trübungen keine Abweichung vom vertraglich vorgesehenen Leistungsumfang dar und damit keinen Mangel.

Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind.

§ 7 Haftungsbeschränkung

Weitergehende Ansprüche des Kunden sind, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haften wir nicht für den entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden. Soweit unsere vertragliche Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Schaden des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller gesetzlich geregelte Ansprüche geltend macht.

Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt. Sofern wir fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt haben, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 10 Tagen an den Onlineshop auf Kosten desselben zurückzusenden.

Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Der Onlineshop behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Für das Verschulden von Erfüllungsgehilfen und Vertretern haftet der Onlineshop in demselben Umfang.

§ 8 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Natur- und Kräuterhof Müller GbR, Inh.: Stefan Müller, Uwe Müller, Pfützäckerweg 17, 74081 Heilbronn, Telefon 07131 / 5944698 E-Mail: ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nach Ende der Widerrufsbelehrung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten(mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten an uns (Natur- und Kräuterhof Müller GbR, Inh.: Stefan Müller, Uwe Müller, Pfützäckerweg 17, 74081 Heilbronn) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an

Natur- und Kräuterhof Müller GbR
Inh.: Stefan Müller, Uwe Müller
Pfützäckerweg 17
74081 Heilbronn
Telefon 07131/5944698
E-Mail:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

____________________________________________________________

____________________________________________________________
(Name der Ware, ggf.Bestellnummer und Preis)

Bestellt am (*)/erhalten am (*):  _________________________

Name des/der Verbraucher(s)  _________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)  _________________________

          _________________________

          _________________________

 

Datum, Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

___________________________________________________________________

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

 

§ 9 Jugendschutz

Der Natur- und Kräuterhof will nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Personen eingehen. Mit Bestellung durch den Kunden versichert er, dass er das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Wie weisen darauf hin, dass wir nach den Regeln des Jugendschutzgesetzes keine alkoholischen Getränke, insbesondere Spirituosen an Jugendliche unter 18 Jahren abgeben. Der Käufer bestätigt ausdrücklich mit der Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Alter aufweist.

Der Kunde ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme berechtigte, volljährige Personen die Warenlieferung entgegen nehmen.

§ 10 Datenschutz/Verwendung von Kundendaten

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung, sowie unserer Kundenpflege verwendet und streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte (z. B. Versanddienste) erfolgt nur im Rahmen der Vertrags-abwickung. Wir übernehmen keine Haftung für die Datensicherheit während der Übertragungen über das Internet oder unzulässigem Zugriff Dritter auf Daten im Netz.

§ 11 Urheberrechte

Alle durch die Natur- und Kräuterhof Müller GbR erstellten Texte, Fotos und Darstellungen in diesem Onlineshop unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen

§ 12 Gerichtsstand

Zwischen uns und den Kunden findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Heilbronn oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl der Natur- und Kräuterhof GbR, soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des HGB oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

§ 13 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, werden damit die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand: 13. Juni 2014

Eine druck- und speicherbare PDF-Datei der AGBs vom
Natur- und Kräuterhof Müller GbR können sie hier » herunterladen.
(Zum Öffnen und Betrachten der PDF-Datei wird "Adobe Acrobat Reader"
benötigt - kostenloser Download hier »)